Wichtige Hinweise zu COVID-19

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis-Teams sind weiterhin an allen Xcare Standorten für Sie da. Grundsätzlich werden alle terminierten Untersuchungen und Behandlungen durchgeführt. Die aktuelle Situation während der Corona Pandemie führt im Gesundheitswesen zu vielen Verunsicherungen. Deshalb informieren wir Sie vorsorglich über unsere Sicherheitsmaßnahmen und bitten Sie, diese ebenfalls gewissenhaft umzusetzen.

  • Erscheinen Sie zu Ihrer Untersuchung / Behandlung, wenn nicht zwingend notwendig, ohne Begleitperson.
  • Bringen Sie zu Ihrer Untersuchung / Behandlung, wenn möglich eine Schutzmaske mit und tragen Sie diese während Ihres gesamten Praxis-Aufenthaltes.
  • Wichtig: Sollten Sie selbst Symptome oder Anzeichen einer Corona-Infektion oder Lungenentzündung zeigen, kommen Sie bitte nicht in unsere Praxis, sondern melden Sie sich zunächst telefonisch.
  • Empfänge und Wartezimmer sind zu Gunsten des Sicherheitsabstandes umgestaltet.
  • Aus Hygienegründen verzichten wir auf die Auslegung von Zeitschriften.
  • An allen Standorten stehen ausreichend Desinfektionsspender für Sie bereit.

Wir tun alles um die Infektionsketten zu unterbrechen und gleichzeitig Ihren Aufenthalt so sicher und problemlos wie möglich zu gestalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihr Xcare Team


Absagen von Terminen / Terminverschiebungen

Bitte teilen Sie uns so früh wie möglich mit, wenn Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können. Falls wir Ihren Termin nicht einhalten können, werden wir uns selbstverständlich bei Ihnen melden.

Gerne können Sie auch für Anfragen oder Terminänderungen das Kontaktformular auf unsere Website www.x-care.de verwenden.

Diagnostik & Therapie
Ultraschall

Ultraschalluntersuchung bei Kindern und Erwachsenen

Bei einer Ultraschalluntersuchung werden hochfrequente Schallwellen über eine Schallsonde in Ihr Körpergewebe geschickt, an Grenzflächen reflektiert (Echo) und durch die Umwandlung in ein Schwarz-Weiss-Bild sichtbar macht.
Röntgenstrahlen werden hierfür nicht benötigt. Es handelt sich somit um eine einfach durchzuführende, völlig ungefährliche Untersuchung, mit der Experten zum Teil gleichwertige Ergebnisse erzielen können wie mit anderen Verfahren wie z.B. Computertomographie und Kernspintomographie.
Insbesondere im Bereich der Kinderradiologie kommt dem Ultraschall eine besondere Bedeutung zu, da hiermit zeitnah, ohne Belastung für das Kind und ohne Röntgenstrahlen hervorragende Ergebnisse erzielt werden können.
Ultraschalluntersuchungen bei Kindern bieten wir Ihnen ausschließlich an unserem Standort Praxis für Radiologie und Kinderradiologie in Merzig an. Hierzu ist eine telefonische Terminvereinbarung notwendig, Notfalluntersuchungen können jederzeit am gleichen Tag erfolgen.


Indikationsspektrum Ultraschall bei Kindern

Wann ist eine Ultraschalluntersuchung bei Kindern sinnvoll?

  • der Säuglingshüfte im Rahmen der U3-Vorsorge zum Ausschluss Hüftdysplasie
  • des Bauches, z.B. Ausschluss Blinddarmentzündung, Invagination, Verletzung von Bauchorganen nach Unfall, Tumorsuche bzw. -nachsorge
  • der Gelenke zum Ausschluss von Entzündung
  • des Gehirns bei Säuglingen durch die offene Schädelfontanelle, z.B. Ausschluss Hirndruck, Blutung nach Sturz
  • der Gefäße mittels Duplexverfahren
  • der Halsweichteile, z.B. bei unklaren Lymphknotenschwellungen